So erreichen Sie uns:

Königstraße 79
90402 Nürnberg

Tel. (0911) 224730

gemeinde@stmartha.de

 

Öffnungszeiten:

Das Gemeindebüro ist besetzt:
Montag, Donnerstag, Freitag
10 - 13 Uhr

(Die Kirche ist offen: Sommerpause 19.8. - 8.9.
Montag 11-17 Uhr
Mittwoch, Freitag 15 - 20 Uhr
Samstag 11 - 15 Uhr)

 

Wer sind wir?

Das Presbyterium

Was machen wir?

Gottesdienst feiern

Mitglied werden

Spenden

WIEDERAUFBAU

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zum Sachstand und alle älteren Nachrichten zum Nachlesen

 

 

 

 

 

Rosa Brunner, Skulpturen - Georg Rieger, Fotografien
Am 6. Januar nach dem Gottesdienst (11.00 Uhr) wird die Ausstellung mit Skulpturen, Objets Trouvés und Fotografien eröffnet, die die Wucht des einstigen Infernos erahnen lassen.
Am 25. November testeten ein Projektchor- und orchester die Akustik der St. Martha Kirche
November - der Monat mit Trauerflor, der mit dem Totensonntag endet. Doch es gibt auch Kirchenkonzerte, die Trost und Hoffnungen verkünden.
täglich (!) von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr und mittwochs und samstags sogar bis 20.00 Uhr
Ein großes Team von Kirchenöffnern macht es möglich, dass die Bürger*innen und Tourist*innen die St. Martha Kirche besichtigen können.
über die Baugeschichte, die Geschichte der Gemeinde, die evangelisch-reformierte Tradition und den Wiederaufbau nach dem Brand
Für die interessierten Bürger*innen und Tourist*innen bietet die Gemeinde mehrere Führungen pro Woche an. Anmeldung ist nicht nötig. Für Gruppen empfiehlt sich aber die Vereinbarung einer Sonderführung: Tel. 0911-224730 oder gemeinde@stmartha.de.
Auf 60 Seiten ist das nachzulesen und zu sehen, was in den viereinhalb Jahren Bauzeit passiert ist
Nachdem die St. Martha Kirche fertig ist, fragen sich viele, wie die Schritte auf dem Weg des Wiederaufbaus aussahen. Das ist in Fotos und kuren Beschreibungen nachvollziehbar.
am Mittwoch, den 13. Dezember, um 19.00 Uhr im Gemeindesaal
Martin Rauch, Geschäftsführer der Lehm Ton Erde GmbH, wird berichten, wie in St. Martha der Lehmboden eingebaut wird und was die Vorteile eines solchen Bodens sind.
am Samstag, den 22. Juli 2017, von 10.00 bis 15.00 Uhr
Nach den beiden Workshops im Jahr 2014, in deren Rahmen die Bedürfnisse der Gemeinde an das Gebäude und die Vorgaben für die Architekten erarbeitet wurden, sollen nun zwei weitere Workshops sich mit der Zeit nach dem Wiederaufbau befassen.

KG Nürnberg
Eine Bilderserie, die zeitgt, wie präzises Arbeiten funktioniert
Die Zimmerei Müller-Blaustein hat nach dem Dach über dem Hauptschiff nun auch die Decken über den beiden Seitenschiffen eingebaut.

KG Nürnberg
Am Mittwoch, den 12. Juli, um 19.30 Uhr geht es um die neue Kanzel und einen Taufort
Zum letzten BAUCAFÉ vor der Sommerpause kommt der Künstler Werner Mally, der schon seinerzeit den Abendmahlstisch geschaffen hat, und stellt seine Entwürfe für eine mobile Kanzel und einen Taufort in der dann wiederaufgebauten Marthakirche vor.

Georg Rieger
Feierlich ist der fertige Dachstuhl eingeweiht und sind die neuen Glocken eingebaut worden
Am 16. Mai begingen die Zimmerleute der Firma Müller-Blaustein das Richtfest. Die Gemeinde sah vom Boden aus auch zu, wie die zweite Glocke in den Dachboden eingefahren wurde.

Georg Rieger
1 - 10 (45) > >>