So erreichen Sie uns:

Königstraße 79
90402 Nürnberg

Tel. (0911) 224730

gemeinde@stmartha.de

Das Gemeindebüro ist besetzt:
Montag - Freitag
9.00 - 12.00 Uhr

 

 

Wer sind wir?

Das Presbyterium

Was machen wir?

Gottesdienst feiern

Mitglied werden

Spenden

Verfolgen Sie den Wiederaufbau auf Facebook:

         


Hier finden Sie alle Neuigkeiten und auch ältere Meldungen zum Wiederaufbau auf der Homepage

 

So wird die Marthakirche aussehen
Zum nächsten BAUCAFÉ kommt Professor Nagler


Die Wiederherstellung der Westgiebelwand
Die verbrannte Orgel hat hier großen Schaden angerichtet.


Besuch von der Feuerwehr
Der Kommandant der Brandnacht Felix Schanzmann besuchte die St. Martha Kirche


"ER ist der Fremden Hütte"
Memorandum der Ev.-ref. Kirche in Bayern


100 000 € für Flüchtlingshilfe
im Haushalt der Ev.-ref. Kirche in Bayern eingestellt


Erklärung der Leitenden Geistlichen
der evangelischen Landeskirchen Deutschlands


Nach dem Brand der St. Martha Kirche am 5. Juni 2014 war zunächst der Schrecken groß. Die evangelisch-reformierte Kirche in der Nürnberger Innenstadt war im Krieg verschont geblieben. Doch nun hat sie dieses Unglück ereilt. Nur die Mauern und Giebelwände und der Chorraum sind stehen gelieben.

Der Wiederaufbau ist ein herausforderndes Projekt, das die Gemeinde aber als Chance versteht. Die Unterstützung aus der Ökumene und aus der Bürgerschaft ist ein zusätzlicher Ansporn.

 

 

Zum nächsten BAUCAFÉ kommt Professor Nagler
Die Planungen sind nun bis in einzelne Details fertig und geben ein deutliches Bild davon, wie die St. Martha Kirche später einmal aussehen wird.
Die verbrannte Orgel hat hier großen Schaden angerichtet.
Die Giebelwand zur Königstraße hin stand nach dem Brand völlig frei und musste schnell mit einem Gerüst gestützt werden. Jetzt wird sie restauriert.
Der Kommandant der Brandnacht Felix Schanzmann besuchte die St. Martha Kirche
Pfarrer Krabbe, Thomas Pickl und der Abteilungsleiter der Städtischen Feuerwehr tauschten Erinnerungen aus und besichtigten den Stand des Wiederaufbaus.
im Haushalt der Ev.-ref. Kirche in Bayern eingestellt
Gemeinden können für Hilfsprojekte finanzielle Unterstützung erhalten.
Memorandum der Ev.-ref. Kirche in Bayern
verabschiedet am 17.10.2015 in Marienheim
der evangelischen Landeskirchen Deutschlands
"Wie köstlich ist deine Güte, Gott, dass Menschenkinder unter dem Schatten deiner Flügel Zuflucht haben!" (Psalm 36,8)