Königstraße 79
90402 Nürnberg
Tel. (0911) 224730
gemeinde@stmartha.de
www.stmartha.de


Öffnungszeiten:

Das Gemeindebüro ist besetzt:
Montag, Donnerstag, Freitag
10.00 - 13.00 Uhr

Sonntagsgottesdienste
beginnen um 10 Uhr
 

Wer sind wir?

Das Presbyterium

Was machen wir?

Gottesdienst feiern

Mitglied werden

Spenden

Die evangelisch-reformierte St. Martha Kirche ist nach dem Brand 2014 und dem Wiederaufbau seit Ende 2018 wieder in Gebrauch.

Leider kann die Kirche nur zu bestimmten Zeiten geöffnet werden. Die Öffnungszeiten werden von Ehrenamtlichen begleitet. Wegen Veranstaltungen kommt es vor, dass die Öffnungszeiten zusätzlich eingeschränkt werden müssen.

Die Kirche ist geöffnet:
Montag 11.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch & Freitag
15.00 - 20.00 Uhr
Samstag 11.00 - 15.00 Uhr

inferno - Ausstellung in St. Martha

Rosa Brunner, Skulpturen - Georg Rieger, Fotografien

Am 6. Januar nach dem Gottesdienst (11.00 Uhr) wird die Ausstellung mit Skulpturen, Objets Trouvés und Fotografien eröffnet, die die Wucht des einstigen Infernos erahnen lassen.

Ausstellung von 6. bis 27. Januar 2019
geöffnet immer
Montag und Samstag 11.00 bis 15.00 Uhr
und  
Mittwoch und Freitag 15.00 bis 20.00 Uhr

Vernissage am 6. Januar 2019 um 11.00 Uhr
mit Dr. Anna Scherbaum, Kunsthistorikerin

Kontrastreich zur wiederaufgebauten St. Martha Kirche lassen Skulpturen, Objets Trouvés und Fotografien die Wucht des einstigen Infernos erahnen. Fundstücke und Dokumentationen entwickeln ein Eigenleben.

Wie Phönix aus der Asche verwandeln sich diese Erinnerungsstücke beim Betrachten in Kunstwerke und werfen als solche neue Aspekte auf.

Als Gegenüber fungieren Rosa Brunners Steinskulpturen „Reflektoren“ und „Widerhall“ stellvertretend für den Betrachter.

Rosa Brunner (geboren in Nürnberg) ist Bildhauerin und hat mit Ihren vorwiegend aus Stein geschaffenen Skulpturen schon zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Weitere Informationen unter www.rosa-brunner.info

Georg Rieger war viereinhalb Jahre Koordinator des Wiederaufbaus von St. Martha und hat als Fotograf eine Sammlung von Detailaufnahmen aus der verbrannten Kirche.