Königstraße 79
90402 Nürnberg
Tel. (0911) 224730
gemeinde@stmartha.de
www.stmartha.de


Öffnungszeiten:

Das Gemeindebüro ist besetzt:
Montag, Donnerstag, Freitag
10.00 - 13.00 Uhr

Sonntagsgottesdienste
beginnen um 10 Uhr
 

Wer sind wir?

Das Presbyterium

Was machen wir?

Gottesdienst feiern

Mitglied werden

Spenden

Die evangelisch-reformierte St. Martha Kirche ist nach dem Brand 2014 und dem Wiederaufbau seit Ende 2018 wieder in Gebrauch.

Leider kann die Kirche nur zu bestimmten Zeiten geöffnet werden. Die Öffnungszeiten werden von Ehrenamtlichen begleitet. Wegen Veranstaltungen kommt es vor, dass die Öffnungszeiten zusätzlich eingeschränkt werden müssen.

Die Kirche ist geöffnet:
Montag 11.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch & Freitag
15.00 - 20.00 Uhr
Samstag 11.00 - 15.00 Uhr

WIEDERAUFBAU

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zum Sachstand und alle älteren Nachrichten zum Nachlesen

 

 

 

 

 

Der Ideenwettbewerb zum Wiederaufbau der Marthakirche
Am 26. März tagt die Jury - bis zum 29.3. können die Pläne besichtigt werden
Sieben Architekturbüros haben ihre Entwürfe abgegeben. In der Jury sitzen Fachleute und Vertreter der Kirche. Die Ausstellung der Pläne findet direkt im Anschluss im KunstKulturQuartier statt.

Georg Rieger
Bedford-Strohm interessiert sich für Pläne der Gemeinde
Der EKD-Ratsvorsitzende besucht die verbrannte St. Martha Kirche
Nach der Besichtigung der im Wiederaufbau befindlichen Kirche wurde es beim Kaffeetrinken im Gemeindebüro lebendig. Die Idee einer Vesperkirche in der Nürnberger Innenstadt gefiel dem lutherischen Landesbischof gut. Pfarrer Krabbe betonte, dass ein solches Projekt nur in ökumenischer Verbundenheit gelingen könne.

KG Nürnberg
EKD-Ratsvorsitzender besucht St. Martha
Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm kommt am Samstag
Nach dem Besuch des Außenministers am Montag hat die Gemeinde schon wieder einen hohen Gast.

KG Nürnberg
Frank-Walter Steinmeier ist von Nürnberger Ökumene beeindruckt
Der Außenminister hat die Marthakirche besichtigt und einen Vortrag in St. Klara gehalten
Bei einem Rundgang durch die verbrannte Kirche informierte sich Steinmeier über das Geschehene und den geplanten Wiederaufbau.

Die Rede Frank-Walter Steinmeiers zum Nachlesen auf der Homepage des Auswärtigen Amts
KG Nürnberg
< 41 - 43 (43)